Loading...
AKTUELLES 2018-08-14T10:50:04+00:00
Foto: Busch Jaeger

EEL

ELEKTRO | EDV LIEVEN

AUSGEZEICHNET!

Signet "Neuss barrierefrei"

Michael T. Lieven wird mit dem Signet „Neuss barrierefrei“ ausgezeichnet!

lnklusion ist in aller Munde.

Inklusion im Alltag, Inklusion in der Schule, ein inklusiver Zugang zum Geschäft des täglichen Bedarfs – gemeint ist die aktive Teilhabe an einem Leben ohne Hindernisse. Inklusion fängt im Kopf an. Sie lebt davon, dass sle auch praktisch umgesetzt wird. Michael T. Lieven, Elektromeister in Neuss, hat wahrgemacht, wovon andere nur reden:
Seine Werkstatt ist ohne Hindernisse zugänglich für Kundinnen und Kunden mit körperlichen Beeinträchtigungen. Das Thema ist für ihn seit Jahren Teil seines beruflichen Alltags, hilft Lieven doch dabei, Menschen mit körperlichen Einschränkungen mit einer Vielzahl von elektronischen und digitalen Vorrichtungen ein selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen.

Unter englischen Begriffen wie Smart Home oder AAL (Ambiance Assisted Living) integriert er neueste Technologie, die Orientierung bietet und das Leben in vielfältiger Form erleichtert. Von daher ist Michael T. Lieven für diese Bedürfnisse sensibel. So war es auch für ihn kein großer Schritt, seine eigene Werkstätte für Kunden mit Einschränkungen zugänglich zu machen.

Damit gehört er in Neuss zu den Vorreitern in Wort und Tat in Sachen Inklusion. Die Kunden wissen dies zu schätzen, wie er nun von höchster politischer Stelle bestätigt bekommen hat: Bürgermeister Breuer, vertreten durch das Sozialamt, verleiht Michael T. Lieven nun das

Signet ,,Neuss barrierefrei“

Damit würdigt er im Namen der Neusser Bürgerschaft das Engagement des umtriebigen Handwerksmeisters, der sein praktisches Wissen durch ständige Weiterbildung gerade auf diesem Gebiet auf der Höhe des technischen und digitalen Zeitalters hält.

PRESSESTIMME

Zeitungsartikel NGZ

Am Montag, 6. August 2018 schrieb die NGZ:

NEUSS BARRIEREFREI

Handwerker für Inkusion ausgezeichnet

Inklusion praktisch umsetzen: Der Elektromeister Michael T. Lieven aus Neuss ist mit dem Signet „Neuss barrierefrei“ der Stadt Neuss ausgezeichnet worden. Der Handwerker hat seine Werkstatt barrierefrei ausgebaut und ermöglicht damit auch Menschen den Zutritt, die körperlich beeinträchtigt sind. Sein Motto: „Das machen, wovoan andere nur reden.“

Seit Jahren ist das Thema Inklusion ein Teil seines beruflichen Alltags, hilft er doch dabei, Menschen mit körperlichen Einschränkungen mit einer Vielzahl von elektronischen Einrichtungen und digitalen Vorrichtungen ein selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen. Für die Bedürfnisse dieser Menschen ist Lieven sensibilisiert: Für ihn war es kein großer Schritt, seine eigene Werkstatt beispielsweise für Rollstuhlfahrer leicht zugänglich zu machen.

Das Signet der Stadt – verliehen vom Sozialamt in Vertretung des Bürgermeisters Reiner Breuer – bescheinigt dem Elektromeister jetzt seine Vorreiterrolle. Lieven will weiter am Ball bleiben, stets am technischen Fortschritt orientierte Lösungen in Sachen Inklusion bieten und sein praktisches Wissen durch intensive Weiterbildung vertiefen.